Das grosse Finale 2015

2015

Auch in der Finalsendung von «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» schwingen die Landfrauen den Kochlöffel. Und sie haben sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Jede der Landfrauen hat in der Schatzkammer nach vergessenen Familienrezepten gegraben. Zusammen mit Spitzenköchin Vreni Giger kreieren sie eine Neu-Interpretation der alten Spezialität. Eine Überraschungsjury bewertet die Gerichte.

Musikalisch gibt sich einer der Topstars der Schlagerwelt die Ehre: Semino Rossi wird mit seiner Interpretation von «Quando Quando» wohl so manches Herz schmelzen. Für Pfeffer in der Musiksuppe sorgen die Appenzeller Schuelergoofe.

Nik Hartmann moderiert die grosse Landfrauengala, einmal mehr unterstützt von Nicolas Senn und dessen Band NonSenns.

Wir gratulieren der Gewinnerin Iris Riatsch!

Beiträge