Joghurtmousse-Torte mit Walliser Aprikosen im Glas

Dessert von Ramona Imhasly

Joghurtmousse-Torte mit Walliser Aprikosen im Glas. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Joghurtmousse-Torte mit Walliser Aprikosen im Glas. SRF

Zutaten

  • 250 g Löffelbiscuits
  • 1 kg Aprikosen, entsteint, geviertelt
  • 4 EL Zucker
  • 2 dl Wasser
  • 1 Briefchen Safran, nach Belieben
  • 2 Eigelb
  • 3 EL Zucker
  • 500 g Aprikosenjoghurt
  • 1 Vanillestängel, ausgekratztes Mark
  • 2 Päckchen (30 g) Instant-Gelatine für kalte Speisen
  • 2 dl Halbrahm, steif geschlagen
  • 2 Eiweiss, steif geschlagen

Zubereitung

  1. Die Löffelbiscuits mit Hilfe eines Wallholzes zerkleinern und in 6-7 Whiskeygläser (ca. 2,5 dl) verteilen.
  2. Die Aprikosen, Zucker, Wasser und nach Belieben Safran in einer Pfanne vorsichtig aufkochen, zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Sud auffangen und zur Seite stellen. Die Aprikosen in einer Schüssel auskühlen lassen, dann in die Gläser verteilen.
  3. Für das Mousse die Eigelbe mit dem Zucker hell aufschlagen. Joghurt und Vanillemark dazugeben und gut unterheben. Instant-Gelatine dazugeben, gut vermischen. Geschlagene Eiweiss und Rahm sorgfältig unter die Masse heben.
  4. Joghurtmasse in den Gläsern auf den Aprikosen verteilen und zugedeckt ca. 4 Stunden kühl stellen.

Anrichten

Den Aprikosensud einkochen und als Garniture (ev. mit übriggebliebenen Aprikosen) als Topping in die Gläser geben.

Sendung zu diesem Artikel