Zum Inhalt springen

Rezepte Landfrauenküche 2014 Schweinfiletmedaillon an Nuss-Kräuterkruste, Bratkartoffeln

Hauptgang von Nicole Reusser

Hauptgangteller.
Legende: Hauptgang Nicole Reusser. SRF/Myriam Zumbühl

Zutaten

für 4 Personen

Für das Schweinsfilet

  • 1 grosses Schweinsfilet
  • 50 g Baumnüsse, gehackt
  • 50 g Haselnüsse, gehackt
  • frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Estragon, etwas Salbei, etc.)
  • Haselnussöl
  • Fleischgewürz

Für die Kräuterrahmsauce

  • 4 dl Rahm
  • 1-2 Knoblauchzehen, gepresst
  • ½ TL Bouillonpulver
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika
  • etwas Maizena, zum Binden
  • frische Kräuter (Schnittlauch, Estragon, Currykraut, Thymian, etwas Salbei), gehackt

Für die Kartoffeln

  • 600 g frische kleine Kartoffeln
  • Bratbutter
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarinzweig, Nadeln abgestreift

Für das Gemüse

  • div. Saisongemüse
  • 2 Tomaten, halbiert
  • 100 g Blattspinat, gekocht und gewürzt
  • 1 Eiweiss
  • Prise Salz
  • 30 g Sbrinz oder Parmesan, gerieben

Zubereitung

Für das Schweinsfilet den Ofen auf 180°C Umluft erhitzen.

Das Fleisch in 8 Medaillons schneiden. Die Kräuter hacken und mit den Nüssen in einem Schüsselchen vermischen. Die Medaillons rundum mit Haselnussöl einpinseln, dann mit Fleischgewürz gut würzen und in der Nussmischung wenden. Die Medaillons auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen und für ca. 15 Minuten garen.

Für die Kräuterrahmsauce alles bis und mit Gewürzen aufkochen, danach 15 Minuten köcheln lassen. Mit Maizena abbinden und kurz vor dem Servieren die gehackten Kräuter dazugeben.

Die Kartoffeln gut waschen und mit der Schale in Bratbutter braten. Sobald sie gar und rundum etwas gebräunt sind, mit Salz, Pfeffer und den Rosmarinnadeln würzen.

Für das Gemüse Saisongemüse rüsten, dämpfen und nach Belieben würzen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Tomaten aushöhlen und mit dem gekochten Spinat füllen. Das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und den Käse unterrühren. Mit einem Spritzsack mit feiner Tülle die Masse auf den Rand der Tomaten spritzen. Für ca. 10 Minuten im Ofen überbacken.

Zum Servieren das Gemüse mit den Filetmedaillons auf dem Teller anrichten, die Sauce in einem Kännchen dazu reichen.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.