Premiere auf dem Turbinenplatz in Zürich

2012

Der grösste Platz Zürichs bietet die perfekte Kulisse für eine urbane Premiere von «SRF bi de Lüt – Live» 2012. Während sieben Sendungen verspricht die Show mit Nik Hartmann jeweils samstags um 20.05 Uhr prominente Gäste, musikalische Highlights, Emotionen und Überraschungen.

In Zürich begrüsst Nik Hartmann die Stadtpräsidentin Corine Mauch, die Europameisterin im Eiskunstlauf, Sarah Meier, den Snowboarder und Weltmeister in der Halfpipe, Iouri Podladtchikov sowie den Filmemacher Michael Steiner. Als musikalische Acts sorgen Marc Sway, Stress und Silbermond für Stimmung.

Beiträge

  • Bahnhofstrasse, 6-Tage-Rennen, Böög

    ZürcherInnen über 3 typische Zürcher Wahrzeichen.

  • Marc Sway «Non non non»

  • Beat Schlatter als Zoowärter

    Ein Lockvogel bittet die Besucher auf ihrem Rundgang durch den Zoo kurz auf ein Lama aufzupassen, welches sich aus dem Gehege entfernt habe. Er verschwindet und kurz darauf erscheint Beat Schlatter als wütender Zoowärter. Ein Lama wurde geklaut und nun sei er froh, dass er die Täter auf frischer Tat ertappt habe ...

  • Stress «Dream»

  • Stimmen aus der Videobox: Zürich

  • Die Stimme: Zürich

    «Die Stimme» in Zürich war Raphael Delaloye. Er singt, begleitet von der SF Husmusig, «Sweet Dreams» von Eurythmics.

  • Silbermond «Für dich schlägt mein Herz»

  • Die Aufgabe: Zürich

    Sieben Brautpaare, die am 07.07. geheiratet haben, liessen sich leider nicht finden. So durfte Corine Mauch mit Nik Hartmann das Tanzbein schwingen – zum Hochzeits-Walzer.