Sommerspiele aus Brunnen

2013

Die sechsten Sommerspiele von «SRF bi de Lüt – Live» finden vor traumhafter Kulisse direkt am Vierwaldstättersee in Brunnen SZ statt. Moderator Nik Hartmann kann sich auf spannende Gäste freuen: Unter anderen stehen Monika Kälin und die Schweizer Rockgruppe Myron in Brunnen im Rampenlicht.

Zum sechsten Mal tritt Nik Hartmann an, um den Ortsschatz zu erobern. Ob er die Schatztruhe wieder einmal knacken kann?

Gespannt darf man auch auf die Gäste sein: Gielia Degonda, eine Ordensschwester aus dem Kloster Ingenbohl, der Fasnächtler Josias Clavadetscher, der auch im Sommer nur ans Narrentreiben denkt, und Schlagersängerin und Entertainerin Monika Kälin sitzen bei Nik Hartmann auf dem Sofa. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Freiburger Sänger Gustav und die Basler Rockgruppe Myron.

«SRF bi de Lüt – Live»-Reporterin Annina Campell behält auch in Brunnen den Überblick, wenn Nik Hartmann kämpft und schwitzt, um den Ortsschatz zu erobern. Unterstützt wird sie vom ehemaligen Fussball-Spitzen-Schiedsrichter Bruno Galler.

Ueli Bernold bereitet in Brunnen leckere Spareribs zu und hat für die Zuschauer vor Ort eine weitere Überraschung geplant. Dani Häusler und die SRF Husmusig unterstützen Nik Hartmann während der Show musikalisch.

Die nächste und letzte Station der Sommerspiele ist:

  • 17. August: Biel-Bienne BE, Obergasse/Rue Haute

Beiträge

  • Gustav: «Gin»

  • Myron: «Every Little»

  • Kulinarisches vom Grill-Meister Ueli Bernold

    Kulinarisches vom Grill-Meister Ueli Bernold

    Mehr zum Thema