Sommerspiele aus Herisau

2013

Auf ihrer Tour durch die Schweiz gastiert «SRF bi de Lüt – Live» in Herisau. Nik Hartmann empfängt unter anderen alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz, Sennensattlerin Sonja Mock und NHL-Goalie Jonas Hiller auf dem Gästesofa. Und nicht zuletzt muss er auch in Herisau alles geben im Kampf um den Ortsschatz.

Interessante Gäste, Musik, Humor sowie knifflige Herausforderungen sind auch in der fünften Sendung von «SRF bi de Lüt – Live» garantiert.

In Herisau begrüsst Nik Hartmann alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz, die Sennensattlerin Sonja Mock und den Eishockhey-Profi und NHL-Star Jonas Hiller. Sie zeigen, was das Appenzellerland alles zu bieten hat, zwischen Tradition und Moderne. Für die musikalischen Highlightssorgen die Alt-Rocker von Status Quo und die Ostschweizer Sängerin Lina Button.

Auch in Herisau hält Spielleiterin Annina Campell fünf Prüfungen rund um regionale Themen für Nik Hartmann bereit, bei denen er seine Geschicklichkeit, Ausdauer, seinen Mut und Humor unter Beweis stellen muss. Wenn er die Herausforderungen besteht, erobert er am Ende den begehrten Ortsschatz.

In folgenden Orten machen die Sommerspiele von «SRF bi de Lüt – Live» weiter Halt:

  • 10. August Brunnen SZ, Auslandschweizerplatz
  • 17. August Biel-Bienne BE, Obergasse/Rue Haute

Beiträge

  • Lina Button: «Copy & Paste»

  • Status Quo: «Looking Out For Caroline»

  • Kulinarisches vom Grill-Meister Ueli Bernold

    Kulinarisches vom Grill-Meister Ueli Bernold

    Mehr zum Thema