Glarner Kalberwurst mit Zwiebel-Zwetschgenchutney

aus der Sendung vom 5. Juli 2013 aus Glarus (Zusatz)

Glarner Kalberwurst mit Zwiebel-Zwetschgenchutney Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Glarner Kalberwurst mit Zwiebel-Zwetschgenchutney. FONA Verlag

Zutaten

(für 4 Personen)

  • Glarner Kalberwurst
  • 30 g Butter
  • 30 g Rohrzucker
  • 300 g rote Zwiebeln
  • 300 g Zwetschgen
  • 30 g Honig
  • 2 g Thymianblättchen (gehackt)
  • 2 g Rosmarin (gehackt)
  • 12 g Gemüsegewürz
  • 6 g Weisser Pfeffer (gemahlen)
  • 8 g Meersalz
  • 300 g Portwein

Zubereitung

Glarner Kalberwurst schälen und langsam bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten indirekt grillieren, damit die Wurst nicht zu stark austrocknet

Fürs Chutney:

  1. Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden
  2. Butter schmelzen, Zucker dazugeben und leicht karamellisieren
  3. Dann die Zwiebeln dazugeben und alles andünsten
  4. Den Honig und alle Gewürze beigeben und mit dem Portwein ablöschen
  5. Kochen lassen bis die Zwiebeln weich sind und sich das Chutney leicht bindet
  6. Zwetschgen fein schneiden und dazu geben
  7. Am Schluss die Wurst bei direkter Hitze auf beiden Seiten kurz Farbe nehmen lassen und mit Zwiebel-Zwetschgenchutney servieren

Das Zwiebel-Zwetschgenchutney kann nach dem auskühlen im Kühlschrank in einem geschlossen Gefäss aufbewahrt werden.