Grillthema in Wil: Huhn

aus der Sendung vom 13.08.2011

Flambierte Mistkratzerli. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Flambierte Mistkratzerli Trnka food & stills

Flambierte Mistkratzerli

  • 4 Mistkratzerli, je ca. 400 g
  • 100g Whisky

Marinade:

  • 20 g milder Senf
  • 15 g Sojasauce
  • 20 g Akazienhonig
  • 15 g Aceto Balsamico, dunkel
  • 10 g Maisstärke
  • 5 g frisch gepresster Knoblauch
  • 5 g Worcestersauce
  • 30 g Gewürzmischung für Geflügel

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die Marinade gut vermischen und die Mistkratzerli grosszügig damit bestreichen. Mindestens 2 Stunden ruhen lassen (Überschüssige Marinade beiseite stellen).
  2. Den Grill auf 180° C vorheizen. Die Kratzerli ca. 40 Minuten indirekt grillieren. Gelegentlich mit der restlichen Marinade oder flüssiger Butter bepinseln.
  3. Die Mistkratzerli auf eine Platte legen. Den Whisky leicht erwärmen, über die Mistkratzerli giessen und anzünden.
Gefüllte Pouletbrust. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gefüllte Pouletbrust Trnka food & stills

Gefüllte Pouletbrust

  • 4 Pouletbrüstli (Suprème), ca. 700 g, mit Haut und Flügelteil
  • 20 g Basilikumblätter
  • 80 g Ricotta
  • 30 g Parmesankäse, gerieben
  • 4 g rosé Pfeffer, zerstossen
  • Salz und Pfeffer
  • 20 g Olivenöl
  • 15 g Gewürzmischung für Geflügel
  1. In die Pouletbrüstli eine Tasche schneiden. Basilikum fein schneiden und mit dem Ricotta, dem Käse und den Gewürzen gut vermischen.
  2. Etwa ¼ des Öls daruntermischen. Die Füllung in die Taschen der Pouletbrüstli verteilen und diese mit einem Zahnstocher gut verschliessen.
  3. Das restliche Öl mit der Gewürzmischung vermengen. Die Brüstli damit bepinseln und 1 Stunde marinieren lassen.
  4. Mit der Hautseite nach unten 2 Minuten bei guter Hitze direkt grillieren. Dann bei 180° C ca. 15 Minuten indirekt fertig garen.