Sommerspiele aus Biel/Bienne

Das grosse Finale der diesjährigen Tour von «SRF bi de Lüt – Live» durch die Schweiz findet in Biel/Bienne statt. Moderator Nik Hartmann empfängt unter anderen Kunstturnerin Giulia Steingruber und Uhrenpionier Armin Strom. Und zum letzten Mal muss er sich im Kampf um den Ortsschatz beweisen.

Interessante Gäste, Musik, Humor sowie knifflige Herausforderungen sind auch in der Finalsendung von «SRF bi de Lüt – Live» garantiert. In Biel begrüsst Nik Hartmann den Uhrenpionier Armin Strom, den Bieler Rapper Remo Widmer und die Kunstturnerin Giulia Steingruber, Europameisterin im Pferdsprung und frisch gebackene Siegerin des Eidgenössischen Turnfestes 2013. Sie beleuchten verschiedene, bekannte und überraschende Aspekte der grössten zweisprachigen Stadt der Schweiz. Für die musikalischen Highlights sorgen die britische Singer-Songwriterin Eliza Doolittle und der Mundartsänger Baschi.

Grill-Champion Ueli Bernold überrascht das Publikum vor Ort und zu Hause mit Bisonfleisch vom Grill.

Beiträge