Arthur Röösli: «I'm the Chef!»

2013

Der zweite Hobbykoch kommt aus Hohenrain LU. Turi Röösli ist ein bodenständiger Mensch, den nichts so schnell aus der Ruhe bringt.

Arthur Röösli is(s)t am liebsten daheim, auf seinem Hof im luzernischen Hohenrain. Ein gutes Stück Fleisch vom eigenen Schwein, eine raffinierte Vorspeise und ein leichtes Dessert, dazu ein Glas Schweizer Wein, das sind die Zutaten für einen perfekten Abend mit Freunden und Gästen. Wenn für einmal vier Männer am Tisch sitzen, die seine Kochkünste bewerten, dann bringt das Turi, wie ihn alle nennen, nicht aus der Ruhe – denkt er.

Das Wettessen für «SRF bi de Lüt – Männerküche» bringt den bodenständigen Schweinezüchter doch noch ins Schwitzen. Nicht, weil gerade zwei Sauen im Stall am Gebären sind, sondern weil Turi nicht sicher ist, ob sein Basilikumglacé für die Vorspeise gelingt und die Röstikroketten kompakt bleiben. Hauptsache, seine Gäste müssen nicht mit leerem Magen vom Tisch.

Die Rezepte aus der «Männerküche» finden Sie hier.

Beiträge

  • Mehr über Arthur Röösli...

    Mehr über Arthur Röösli...

    ... erfahren Sie hier!

    Mehr zum Thema