Hinter den Fassaden

Bern ist Zentrum zum Arbeiten, Einkaufen und Ausgehen. Regierungsgebäude, Anwesen und Wohnsiedlungen bilden das Gerüst für die Bewohner der Stadt. Doch was verbirgt sich hinter den Fassaden, wer ist hier zu Hause? Wer geht frühmorgens ins Bundeshaus? Und wer wohnt in den Hochhäusern am Stadtrand?

Auch im dritten Teil führt die Serie ins pulsierende Lebensgefühl der überschaubaren Hauptstadt mit Charme. Hier vermischen sich Traditionen wie der Beruf des «Zytglogge»-Richters, der seit Jahren für die Uhr des Berner Wahrzeichens verantwortlich ist, mit Innovationen von jungen Unternehmern, die das Nachtleben mit ihren Ideen aufmischen. «SRF bi de Lüt» ist mit dabei, taucht ein in den Alltag der Stadt – von den frühen Morgenstunden bis spät in die Nacht hinein.