«Landfrauenküche» – das grosse Finale 2017

Video «fehler file zu kurz» abspielen

Sie haben die Schweiz verzaubert und sich gegenseitig bekocht, bewirtet und auch bewertet. Nik Hartmann empfängt die Landfrauen zum Abschluss der 11. Staffel im Studio 1, wo in einem spannenden Finale die Siegerin 2017 gekürt wird – mit musikalischer Begleitung von Francine Jordi und Florian Ast.

Auch im Finale der elften Staffel von «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» schwingen die sieben Landfrauen nochmals den Kochlöffel. Dieses Mal aber nicht gegen-, sondern miteinander. Mit vereinten Kräften müssen die sieben Köchinnen verschiedene kulinarische Aufgaben bewältigen und mit ihrem Können den Hunger ihrer Überraschungsgäste stillen. Doch die Gäste und ihre kulinarischen Vorlieben bleiben bis zur Sendung geheim. Ob es den Landfrauen gelingt, spontan, flexibel und auch noch schnell zu sein?

Musikalisch sorgt Schlagerstar Francine Jordi zusammen mit der Landfrauen-Band Senn & NonSenns für Stimmung – und Florian Ast feiert in der Sendung die exklusive Premiere seines neuesten Hits «Tanz mit mir». Zudem treten als besonderes «Zückerli» alle sieben Finalistinnen zum ersten Mal in einem Landfrauenfinale gemeinsam als «Jodelchörli» auf.