«SRF Börse» vom 14.12.2015

Nachdem die Staaten in Paris beschlossen haben, die Klimaerwärmung zu stoppen, reagiert die Börse auf den grünen Entscheid: „Saubere“ Energieproduzenten sind die Tagessieger, „Dreckschleudern“, die mit Kohle oder Erdöl arbeiten, werden hingegen von den Anlegern entsorgt. SMI:- 1.5 Prozent.