«SRF Börse» vom 3.10.2016

Frauen sind laut einer Credit-Suisse-Studie in Schweizer Chefetagen nur halb so stark vertreten wie im weltweiten Schnitt. Studienleiterin Lucia Waldner begründet das damit, dass Schweizerinnen vor allem in unterstützenden Funktionen arbeiten, von denen ein Aufstieg schwierig sei. SMI: +0.3 Prozent.