«SRF Börse» vom 12.1.2016

Der Baustoffkonzern Sika meldet 1,5 Prozent weniger Umsatz. Laut Adrian Widmer, Sika-Finanzchef hat der Frankenschock 400 Millionen Franken gekostet. Ansonsten brummten die Geschäfte in Schwellenländern. Nur China ist zweistellig geschrumpft. SMI: +1.4 Prozent.