«SRF Börse» vom 9.11.2018

Der Uhren- und Schmuckkonzern Richemont ist im September langsamer gewachsen. Die Konsumlust der Chinesen habe etwas abgenommen, sagt Patrik Schwendimann, Aktienanalyst bei der Zürcher Kantonalbank. Beim Luxusgüterkonzern würden über 40 Prozent des Umsatzes mit Chinesen erzielt. SMI -0.2%