«SRF Börse» vom 4.6.2018

Die Anleger sehen die Zukunft des Eurolandes düster. Der Sentix, ein Barometer, das die Erwartungen für die Konjunktur misst, erreicht heute den tiefsten Wert seit dem Eurokrisenjahr 2012. Kopfzerbrechen bereitet vor allem die populistische, euro-feindliche Regierung Italiens. SMI +0.2%