«SRF Börse» vom 22.1.2015

US-Ökonomin Laura D’Andrea Tyson, die unter anderem Janet Yellen in die US- Notenbank gebracht hat, begrüsst es, dass die Europäische Zentralbank nun monatlich Milliarden in die Märkte pumpt. Die EZB habe versagt, weil sie die Unternehmen nicht aggressiver mit Geld versorgte. SMI: -0.1 Prozent