«SRF Börse» vom 13.3.2014

Das Verlagshaus Tamedia setzt neben Printmedien vermehrt auf digitale Angebote. Momentan macht der online-Bereich erst einen Fünftel des Gesamtumsatzes aus. Konzernchef Christoph Tonini will die Rendite unter anderem mit einem kostenpflichtigen Zugang zur online-Version erhöhen. SMI: -1.3 Prozent