«SRF Börse» vom 25.1.2019

Trotz steigendem Umsatz sank der Reingewinn des Genfer Aroma-Herstellers Givaudan um fast 8 Prozent. Grund dafür seien die gestiegenen Rohstoff-Preise, so der Konzern in einer Mitteilung vom Freitag. Die enttäuschten Anleger sorgten für einen Rückgang des Aktienkurses um 3.7 Prozent. SMI -0.2%