«SRF Börse» vom 20.8.2018

Mit dem Ende der Finanzhilfe für Griechenland sind die Probleme der Eurozone noch nicht gelöst. Denn das drängendste Problem des Euros ist laut Star-Ökonom Hans-Werner Sinn das hochverschuldete Italien. Es müsse sich innerhalb der Eurozone reformieren und künftig an die Regeln halten. SMI +0.6%