«SRF Börse» vom 14.3.2017

Die Berner Gesundheitsgruppe Galenica wird seziert. Der Pharmaproduzent will sein Apothekengeschäft abspalten und es an die Börse bringen. Laut Verwaltungsratspräsident Etienne Jornod würden beide Sparten profitieren - die Anleger sehen das anders. Die Aktie verliert 5.1 Prozent. SMI: - 0.2 Prozent