«SRF Börse» vom 17.1.2019

Der Schweizer Sänitärtechnik-Hersteller Geberit konnte mit den Umsatzzahlen des 4. Quartals die Aktionäre beruhigen. Gleichzeitig muss die Firma aber die Wachstumsziele wohl nach unten schrauben. Die Probleme liegen in Deutschland, beim Fachkräfte-Mangel und bei den teuren Rohstoffen. SMI +0.5%