«SRF Börse» vom 3.9.2018

Viele Schwellenländer sind hoch verschuldet, die eigenen Währungen schwächeln. Da die Schuldenberge in Dollar angehäuft wurden, können nun die Zinsen nicht mehr bezahlt werden. Sind die Sorgenkinder Türkei und Argentinien schon die Vorboten einer nächsten Währungskrise? SMI +0.3%