«SRF Börse» vom 18.2.2014

In Japan bekräftigt Regierungschef Shinzo Abe, nochmals 600 Milliarden Franken in die Wirtschaft zu pumpen. Das staatliche geförderte Schuldenmachen bietet beste Chancen für Exportfirmen nicht aber für die breite Masse. Seit 2014 hat der Nikkei-Index fast neun Prozent verloren. SMI: +0.1 Prozent