«SRF Börse» vom 12.3.2014

Kaba wandelt sich immer mehr zu einem Elektronikunternehmen für digitale Schliesstechnik. Einen Unsicherheitsfaktor birgt das neue Büro in Russland. Mögliche Sanktionen gegen Russland hätten aber laut Kaba-Chef Riet Cadonau kaum Einfluss auf das Gesamtergebnis. SMI: -0.6 Prozent