«SRF Börse» vom 12.9.2014

Der Schweizer Schlüssel- und Sicherheitskonzern Kaba hat den Umsatz auf über eine Milliarde Franken gesteigert. Konzernchef Riet Cadonau erwartet, dass künftig vermehrt das Handy bei Schliessanlagen zum Einsatz kommen wird. Der herkömmliche Schlüssel werde aber nicht ersetzt. SMI: - 0,4 Prozent