«SRF Börse» vom 19.1.2016

Chinas Weltwirtschaft wuchs 2015 „nur“ um 6.9 Prozent. Es ist Chinas geringstes Wachstum seit 25 Jahren. Allerdings wandelt sich China gerade zur Konsumwirtschaft. Und das kommt der Schweizer Uhrenindustrie zugute, sagt Scilla Huang Sun, Portfolio-Managerin GAM. SMI: +1.5 Prozent.