«SRF Börse» vom 29.6.2015

Die Pleite Griechenlands ist näher denn je, und doch herrscht keine Panik an den Finanzmärkten. Unter anderem gründet dies auf Massnahmen der Europäischen Zentralbank. Auch der Direktor der Schweizerischen Nationalbank, Thomas Jordan, mischt sich in die Märkte ein. SMI: -1,5 Prozent.