«SRF Börse» vom 14.9.2018

Rund 78 Prozent haben Kryptowährungen seit Jahresbeginn eingebüsst. Dafür gibt es laut Tomasz Godziek, Experte für neue Technologien bei J. Safra Sarasin, zwei Gründe. Erstens hat China Kryptowährungen stark reguliert, zweitens äusserten sich grosse Banken negativ über das Internet-Geld. SMI +0.1%