«SRF Börse» vom 24.2.2015

Der Auftragsbestand des Industrie-Konzerns Georg Fischer sei 2014 um 45 Prozent gestiegen – sie hätten also gut angefangen im neuen Jahr, so Konzernchef Yves Serra. Trotzdem soll die Frankenstärke weiterhin mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 44 Stunden abgefedert werden. SMI: +0.8 Prozent