«SRF Börse» vom 8.8.2013

Das Geschäft des weltweit grössten Personalvermittlers lief in den vergangenen Monaten in den USA und den Schwellenländern ordentlich bis sehr gut. In Westeuropa hingegen harzt es noch. Doch für Finanzchef Dominik de Daniel ist auch dort eine Besserung in Sicht. SMI: -0.3 Prozent.