«SRF Börse» vom 28.1.2016

Roche hat mit dem Ergebnis 2015 die Anleger enttäuscht: Der Konzerngewinn ist vier Prozent tiefer als im Vorjahr. Währungsbereinigt nahm er aber zu. Mit Krebsmedikamenten könne man auch weiter wachsen. In dieser Sparte sei der Druck geringer, sagt Konzernchef Severin Schwan. SMI: -2.0 Prozent.