«SRF Börse» vom 24.11.2014

Trotz Milliardengewinnen läuft es für den Agrochemie-Konzern Syngenta schlecht. Wegen sinkender Lebensmittelpreise können sich Bauern die Spritzmittel und Hightech-Saat nicht mehr leisten. Man habe das Marktumfeld zu positiv eingeschätzt, gesteht Christoph Mäder von Syngenta ein. SMI: -0.2 Prozent.