«SRF Börse» vom 20.2.2015

Griechenland verhandelt heute in Brüssel über eine Verlängerung der Hilfskredite. Michael Strobaek, Global Anlagechef der Credit Suisse, hält den Austritt Griechenlands aus der Eurozone «Grexit» für unwahrscheinlich. Er rechne dafür mit Kompromissen und neuen Reformen für Griechenland. SMI: -0.1