«SRF Börse» vom 1.10.2018

Der Bäckereikonzern Aryzta schreibt tiefrote Zahlen. Vor allem in Nordamerika harzt das Geschäft. Der neue Krisenmanager Kevin Toland sieht dennoch Potenzial als Zulieferer. Ihre Kunden würden durch die Massenproduktion Geld sparen. Es gelte nun aber, den Schuldenberg abzubauen. SMI +0.4%