«SRF Börse» vom 14.11.2014

Im gesamten Euroraum betrug das Wirtschaftswachstum im 3. Quartal 0.2 Prozent –besser als erwartet aber doch sehr schwach. Die EZB müsse deshalb ihre Geldpolitik drehen und noch mehr lockern, was den Euro schwächen sollte, so Oliver Adler, Chefökonom der Credit-Suisse. SMI: -0.4 Prozent