Sämi Zünd: «Zürideutsch singen brauchte Überwindung»

  • Sonntag, 18. März 2018, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. März 2018, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 18. März 2018, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Mit seinen Gesangsensembles ist der Bariton Samuel Zünd wortwörtlich auf verschiedenen Bühnen zu Hause. Demnächst singt der gebürtige Ostschweizer wieder in der legendären «Trittligass-Ballade» in Zürich mit.

Moderator und Gast im Studio von SRF Musikwelle.
Bildlegende: Roman Portmann begrüsst Samuel Zünd als Gast im «SRF Musikwelle Brunch». SRF

Die «Trittligass» war in den 60er-Jahren Schauplatz eines legendären Musiktheaters. Die Wiederaufnahme der «Trittligass» im Jahr 2017 war ein riesiger Erfolg. Das Stück ist deshalb ab April 2018 wieder in Zürich zu sehen.

Mit dabei ist auch Samuel Zünd, sogar in zwei Rollen: «Ich spiele den Pfarrer des Grossmünsters und einen ganz ekligen Beamten», sagt er. Die Rolle macht ihm spürbar Spass. Das Komödiantische liegt ihm.

Sämi Zünd mag es abwechslungsreich. Er ist viel mit seinen Formationen The Sam Singers, swing4you oder The Voices unterwegs. Zudem ist er Dozent an der Musikhochschule Zürich und der Musikschule Konservatorium Zürich.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann