Die Protagonisten rund ums Eis

Die Dokusoap «SRF bi de Lüt – Eiszeiten» zeigt dem Fernsehpublikum das Leben und Treiben rund um eine der schönsten Freilufteisbahnen der Schweiz – das Ka-We-De, Kunsteisbahn und Wellenbad Dählhölzli, im Berner Kirchenfeldquartier.

    • Frank Linthaler. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Frank Linthaler, Anlagechef Ka-We-De Bern. SRF

      Frank Linthaler – Anlagechef Ka-We-De

      Frank Linthaler (41) kommt aus Bayern und lebt seit 2009 mit seiner Ehefrau Stefanie und seinen 3 Söhnen Konstantin (7), Leopold (5) und Ferdinand (1,5) in Rubigen bei Bern. Seit 7 Jahren arbeitet er als Anlagechef auf der Ka-We-De. Vom Eisfeld bis auf den letzten Abwasserfilter in den Katakomben, kennt Frank die Anlage bestens und hält als Chef den Laden im Sommer, wie auch im Winter zusammen.

    • Elena mit Mutter Fatima und Tochter Marie. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Elena Bondarchuk, Eiskunstlauftrainerin, mit Mutter Fatima Bondarchuk und Tochter Marie Bernejo. SRF

      Elena Bondarchuck – Eiskunstlauftrainerin Ka-We-De

      Elena Bondarchuck (42) ist ursprünglich Ukrainerin und ist durch einen Zufall über eine Kollegin vor 13 Jahren in die Schweiz gekommen. Mit ihrer Tochter Marie lebt die alleinerziehende Mutter im Berner Neufeld. Seit 10 Jahren unterrichtet sie als Eiskunstlauftrainerin auf der Ka-We-De. Als ehemaliger Vollprofi (Vizemeisterin der Ukraine im Paarlaufen) gibt sie ihre Wissen ihren Schülern auf bestimmt und leidenschaftliche Art weiter.

    • Susanne und Lucinia Seiler. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Susanne und Lucinia Seiler – Mutter mit Tochter als Eisprinzessin. SRF

      Susanne und Lucinia Seiler – Mutter mit Tochter als Eisprinzessin

      Susanne (50) und ihre Tochter Lucinia (10) Seiler wohnen gemeinsam in unmittelbarere Nähe des Ka-We-De Quartiers. Beide sind im Sommer, wie auch im Winter regelmässige und begeisterte Ka-We-De Besucher. Lucinia erlernt seit ein paar Jahren die Kunst des Eislaufens. Sie möchte eine erfolgreiche Eisprinzessin werden und trainiert drei Mal die Woche bei Elena Bondarchuck.

    • Thomas Schönbauer mit seiner Frau Silvia. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Thomas Schönbauer, Eismeister, mit seiner Frau Silvia. SRF

      Thomas Schönbauer

      Für Thomas Schönbauer (48), ist die Ka-We-De der schönste Arbeitsplatz der Welt: Im Sommer Bademeister, im Winter Eismeister. Die Winterzeit fängt für Thomas Schönbauer dann an, wenn er auf seiner Eismaschine, der Zamboni, das erste Mal das Publikumsfeld putzt und für die Gäste das perfekte Eis macht. Ein schwerer Unfall hätte ihn beinahe das Leben gekostet. Heute steht er wieder voll im Leben, auch dank seiner Frau Silvie, die auch Eis- und Bademeisterin ist.

    • Familie Schrämli. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Familie Schrämli: von links nach rechts Mutter Patrizia, Tochter Lea, Sohn Luca, Vater Thomas. SRF

      Familie Schrämli

      Luca (9) und Lea (7) Schrämli verbringen im Winter fast ihre ganze Freizeit auf der Ka-We-De. Sie trainieren beim Eishockeyclub Bern 96, dem Heimclub auf der Ka-We-De. Immer dabei: ihre Eltern, die so überhaupt nichts mit Eishockey am Hut hatten und auf der Ka-We-De viele Freunde gefunden haben.

    • Louise Theler Zbinden. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Louise Theler Zbinden, Mitarbeiterin Kasse. SRF

      Louise Theler Zbinden

      Seit knapp 3 Jahren ist Louise Theler Zbinden die Walliserin an der Kasse der Kunsteisbahn. Sie schätzt den Kontakt zu den Menschen und freut sich über die vielen Stammgäste, die sommers wie winters auf der Ka-We-De ein- und ausgehen. Louise mag eher den Sommer, weil sie von der Arbeit weg schwimmen gehen kann. Im Winter macht sie es sich gemütlich im Kassenhäuschen, stellt eine Kerze auf und dekoriert die Fenster mit Weihnachtsschmuck.