Corona-Krise: Helden, Stars und Profiteure

Sebastian Ramspeck moderiert seine erste #SRFglobal-Sendung. Und macht dabei die wahren und vermeintlichen Helden der Aktualität zum Thema.

Reihum werden «Helden des Alltags» gefeiert: Ärzte, Pflegende, Virologen und Logistiker werden ebenso heroisiert wie Politikerinnen und Politiker, die noch vor kurzem im Kreuzfeuer politischer Auseinandersetzung gestanden haben. Sebastian Ramspeck diskutiert mit den Korrespondentinnen und Korrespondenten in China und den USA sowie mit dem Soziologen Ulrich Bröckling («Postheroische Helden – ein Zeitbild»): Wie werden in der Krise Helden und Stars geboren? Woher kommt das Bedürfnis? Wie lange werden Stars und Helden auf ihrem Sockel überleben? Wer ist dabei bloss Profiteur? Und wie unterscheiden sich Heroisierungen eigentlich in verschiedenen Weltregionen?