Ausgestrahlte Sendungen

  • SRF 1 05.07.2018 22:25

    Russland, die Fussball-WM und wir: Verstehen wir uns wieder?

    05.07.2018 22:25

    Putins Russland zeigt sich an der Fussball-WM von der besten Seite. Fans, Betreuer und Journalisten sind positiv überrascht, der russische Bär gibt sich nicht grimmig, sondern freundlich. Der seit 4 Jahren andauernde Propagandakrieg zwischen Russland und dem Westen scheint ausgesetzt.

  • SRF 1 07.06.2018 22:25

    Iran & Israel: Raketen, Hass und Freundschaft

    07.06.2018 22:25

    Der Konflikt zwischen Iran und Israel ist im Moment der gefährlichste der Welt. Erst recht seit der Aufkündigung des Atomabkommens durch US-Präsident Trump. #SRFglobal fragt, ob die Regierungen in Teheran und Jerusalem bei ihrem Psychokrieg auf die Unterstützung der Bevölkerung zählen können.

  • SRF 1 03.05.2018 22:25

    Emmanuel Macron, eine Art «Messias»?

    03.05.2018 22:25

    Seit einem Jahr hat die Welt einen neuen Star auf der Politbühne: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist die Anti-These zu Trump, Putin, Erdogan und anderen Autokraten. Der Applaus für ihn kommt manchmal von rechts, manchmal von links, vor allem aus der Mitte. Dort ist er ein Polit-Messias.

  • SRF 1 29.03.2018 22:25

    Europas Osten - bewundert und verachtet

    29.03.2018 22:25

    Deutschsprachige Medien berichten über Estland wie über ein Wunderland; Bulgarien dagegen wird als ein von Elend und Korruption beherrschter Ort dargestellt. Die Übergabe der EU-Präsidentschaft von Estland an Bulgarien ist Anlass, Vorurteile durch Fakten zu ersetzen.

  • SRF 1 01.03.2018 22:25

    Krieg gegen Afrin

    01.03.2018 22:25

    Seit bald sieben Jahren tobt in Syrien ein grausamer Bürgerkrieg. Als einzige Region war Afrin unter kurdischer Selbstverwaltung davon verschont geblieben. Bis die türkische Armee und islamistische Milizen am 20. Januar ihren Krieg gegen Afrin eröffneten - ohne Rücksicht auf die Zivilbevölkerung.

  • SRF 1 01.02.2018 22:25

    Aufschwung: Portugal macht es mit links

    01.02.2018 22:25

    Vor wenigen Jahren noch stand Portugal am Rande des Bankrotts. Ein 78-Milliarden-Kredit der Troika und die damit verordnete Sparpolitik brachten wenig Linderung. Erst seit die neue linke Regierung der Austerität abgeschworen hat, geht es richtig aufwärts. Allerdings war dabei auch «Glück» im Spiel.

  • SRF 1 07.12.2017 22:25

    Papst Franziskus - eine Revolution braucht Support

    07.12.2017 22:25

    Am 13. März 2013 wurde Jorge Mario Bergoglio als erster Nichteuropäer zum Papst gewählt. Sein Name Franziskus ist Programm und steht für Demut und Bescheidenheit. Der Papst ist nach wie vor Hoffnungsträger für einen Aufbruch in der katholischen Kirche. Doch der Widerstand in der Kurie ist gross.

  • SRF 1 09.11.2017 22:25

    «Service public» - das Ende der Harmonie

    09.11.2017 22:25

    In der Schweiz will die «No Billag»-Initiative dem Bund verbieten, Empfangsgebühren zu erheben oder Subventionen an Radio- und Fernsehstationen zu entrichten. Doch die Schweiz ist nicht das einzige Land in Europa, wo Zahlungen für öffentliche Medien in Frage gestellt werden.

  • SRF 1 05.10.2017 22:25

    Europas Richter schützen Russlands Homosexuelle

    05.10.2017 22:25

    Seit vier Jahren ist in Russland landesweit eine diskriminierende Gesetzgebung gegen Schwule, Lesben und Transgender in Kraft. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland deswegen kürzlich verurteilt. Doch Moskau will sich das nicht gefallen lassen.

  • SRF 1 07.09.2017 22:25

    Schlechte Zeiten für Menschenrechte - mit Carla Del Ponte

    07.09.2017 22:25

    In den USA ziehen Rassisten mit Nazi-Parolen durch eine Kleinstadt. In der Türkei werden Menschenrechtsaktivisten ins Gefängnis geworfen. In Syrien schwindet die Hoffnung, dass Bashar al-Assad je vor Gericht gestellt werden wird. Die grundlegendsten Menschenrechte sind weltweit unter Druck.

  • Weitere Sendungen laden Weitere Sendungen laden