Bice Curiger und die Biennale Venedig «Träumen, dass man träumt»

Video «Bice Curiger und die Biennale Venedig «Träumen, dass man träumt»» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Eduard Erne reist mit Bice Curiger an die Brennpunkte moderner Kunst, nach Brasilien, nach Qatar - und immer wieder nach Venedig - und beobachtet den Entstehungsprozess der von ihr 2011 kuratierten Kunstbiennale von Venedig.

Der spannende Blick hinter die Kulissen des Kunstbetriebs ist gleichzeitig eine sehr persönliche Annäherung an das Denken Bice Curigers. Eine Eigenproduktion von «Sternstunde Kunst» in Zusammenarbeit mit «Kulturplatz».

Aus urheberrechtlichen Gründen kein VHS- oder DVD-Verkauf möglich. Das Video ist noch während 7 Tagen nach der TV-Ausstrahlung als Online-Stream zu sehen.