Cutie and the Boxer

  • Sonntag, 9. November 2014, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 9. November 2014, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 10. November 2014, 0:10 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 11. November 2014, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 15. November 2014, 9:45 Uhr, SRF info
Video «Cutie and the Boxer» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Das turbulente Künstlerpaar Noriko und Ushio Shinohara lebt seit 40 Jahren gemeinsam in New York. Ushio wurde in den 1970er-Jahren als «Boxkünstler» bekannt; der kommerzielle Erfolg aber blieb aus. Bis heute ist die Bezahlung der Miete ein Kampf. TV-Premiere des für einen Oscar nominierten Films.

1969 zog Ushio als aufstrebender japanischer Künstler nach New York. Mit seiner «Boxkunst» - er malte mit seinen Boxhandschuhen - sorgte der rastlose Ushio für Aufmerksamkeit. New York sollte sein Sprungbrett zu internationalem Ruhm werden. Doch der Erfolg blieb bescheiden. 1972 kam auch die damals 19-jährige Noriko in die Stadt und verliebte sich in den 21 Jahre älteren Künstler.

Zachary Heinzerling hat aus der Geschichte der beiden Künstler einen Dokumentarfilm gemacht. Er erzählt von Liebe, Hingabe und unbändigem kreativen Geist erzählt - und wurde 2014 für einen Oscar nominiert.