Deaf Jam

  • Samstag, 29. September 2018, 11:45 Uhr, SRF 1
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 29. September 2018, 11:45 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 30. September 2018, 11:55 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 2. Oktober 2018, 12:55 Uhr, SRF 1

Slam Poetry ist eine höchst verbale Sache. Was nun, wenn gehörbehinderte Jugendliche sich auf Slam Poetry einlassen? Der Dokumentarfilm «Deaf Jam» erzählt von der jungen gehörlosen New Yorker Slam-Poetin Aneta und ihrer hörenden Freundin und Slam-Poetin Tahini.

Die gehörlose New Yorkerin Aneta und ihre Freunde slammen genauso fulminant wie verbal Sprechende: allerdings mit Gebärden- und Körpersprache. Den Akzent setzen sie auf Rhythmuswechsel, Sprachbilder und Bewegung. Der Dokumentarfilm von Judy Lief gibt Einblick in eine ganz andere Art des Slammens – und ist auch eine Geschichte übers Erwachsenwerden und die Kraft der Poesie – berauschend, berührend und äusserst unterhaltsam. Die «Sternstunde Kunst» wiederholt den Dokumentarfilm anlässlich des Tages der Gebärdensprache.