Die Designerin Eileen Gray - Einladung zur Reise

  • Sonntag, 24. März 2013, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 24. März 2013, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 25. März 2013, 0:15 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 26. März 2013, 13:00 Uhr, SRF info
Video «Die Designerin Eileen Gray - Einladung zur Reise» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Obwohl als Person weniger bekannt als Le Corbusier, gelten die Werke der Irin Eileen Gray als Paradebeispiele der Moderne. Anlässlich der grossen Ausstellung zu ihrem Werk im Centre Pompidou in Paris wiederholt «Sternstunde Kunst» das Filmporträt der Designerin und Architektin.

Jeder kennt ihren berühmten Beistelltisch aus Glas und Stahl, das Lota-Sofa und die stehende Neonlampe, doch kaum jemand kennt ihre Biographie. Eileen Gray (1878 bis 1976) lebte das freie und wilde Leben einer Frau, die mit vielen Konventionen brach, und sich weder um Ruhm noch um wirtschaftlichen Erfolg kümmerte.

Der Film von Jörg Bundschuh dokumentiert das intensive Leben und das stilprägende Schaffen der Designerin und Architektin Eileen Gray und thematisiert auch die Hassliebe, die den Schweizer Architekten Le Corbusier mit seiner brillanten Weggefährtin verband.