Frida Kahlo und Diego Rivera – eine verzehrende Leidenschaft

  • Sonntag, 10. März 2019, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 10. März 2019, 12:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 12. März 2019, 13:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 16. März 2019, 9:55 Uhr, SRF 1
Video «Frida Kahlo und Diego Rivera – eine verzehrende Leidenschaft» abspielen
Video noch 1 Tag verfügbar Video noch 16 Tage verfügbar Video noch 1 Stunde verfügbar Video noch 394 Stunden verfügbar Video nicht mehr verfügbar

Frida Kahlo wurde mit ihren Werken weltweit zu einer Ikone der Kunst, Diego Rivera prägte mit seinen Fresken die mexikanische Wandmalerei. Der Film zeigt ihr Werk und auch, welch starke und spannungsvolle Liebe Mexikos berühmteste Künstler verband, die sie in der Kunst über sich hinauswachsen liess.

Frida Kahlo und Diego Rivera könnten von aussen gesehen unterschiedlicher nicht sein: Sie, die Künstlerin, die mit ihrem tiefgründigen Werk weltweit Kultstatus erreichte. Er, der grossgewachsene, stämmige Maler, der mit seinen riesigen Fresken an öffentlichen Bauten Mexikos Geschichte in Bildern erzählte und das Kulturerbe des Landes prägte.

Die beiden verband eine tiefe, geheimnisvolle Liebe, die sie wie ein Kunstwerk gestalteten und deren Sprache auch die Malerei war. Der Film von Catherine Aventurier und Nathalie Bourdon gibt anhand von Aufnahmen im ehemaligen Wohn- und Atelierhaus, aus seltenen Archiven und im Gespräch mit mexikanischen und internationalen Expertinnen und Experten Einblick in das bewegte Leben des Paars.