Josephsohn – Stein des Anstosses

  • Sonntag, 22. Januar 2017, 23:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 22. Januar 2017, 23:20 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 28. Januar 2017, 12:25 Uhr, SRF info
Video «Josephsohn – Stein des Anstosses» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Betroffen von der Kompromisslosigkeit seines langjährigen Freundes zeichnet Jürg Hassler im Dokumentarfilm «Stein des Anstosses» (1977) ein eindringliches Bild des Bildhauers Hans Josephsohn (1920-2012). «Sternstunde Kunst» zeigt den Meilenstein des Schweizer Filmschaffens in neuem Director's Cut.

Jürg Hassler zeigt in seinem Film eine eindringliche und einzigartige Begegnung zweier Künstler an der Arbeit: den einen, den Bildhauer Hans Josephsohn, in seinem Atelier; den andern, den Filmemacher Jürg Hassler, hinter der Kamera. Im gemeinsamen Gespräch und in der filmischen Beobachtung zeigt Hassler auf, wie sich Josephsohns Haltung und Kunst in einem Spannungsfeld zwischen Konsumwelt und Gesellschaftsutopien nicht verorten lässt: So involviert er in die gesellschaftlichen Diskussionen der 1970er-Jahre gewesen war, so wenig schlugen sich diese in seiner Arbeit nieder.

Von bleibender aktueller Brisanz sind auch Hans Josephsohns Erinnerungen an die Situation als jüdischer Immigrant in der Schweiz und seine Jugend im ostpreussischen Königsberg der Dreissigerjahre.

«Sternstunde Kunst» zeigt den prägenden Schweizer Kunstdokumentarfilm «Josephsohn - Stein des Anstosses» von Jürg Hassler in einer bisher unveröffentlichten, ursprünglichen Fassung und in Zusammenarbeit mit den 52. Solothurner Filmtagen.