Klaus Voormann – All you need is Klaus

Klaus Voormann – All you need is Klaus

Klaus Voormann und die Beatles – das ist die Geschichte von Freundschaft, Kunst und Musik. Der Bassgitarrist und Grafiker gewinnt 1966 mit dem bahnbrechenden Beatles-Cover «Revolver» einen Grammy. Der Film begleitet ihn an die wichtigsten Orte seiner Karriere und zu Paul McCartney oder Randy Newman.

Klaus Voormann hat die Aufstiegs- und Glanzzeiten der Pop-Ära an vorderster Front miterlebt. 1960 trifft der 22jährige Kunststudent in Hamburg zum ersten Mal die noch völlig unbekannten Beatles und freundet sich mit ihnen an. Bald wird er den Jungs zum Vorbild, bald ahmen sie seine Frisur und seine Art, sich zu kleiden nach.

Als er drei Jahre später mit ihnen in London in ihrer Wohngemein­schaft zusammenlebt, sind sie selbst schon Inbegriff einer neuen Jugendkultur. Später arbeitet Voormann als Bassist der Manfred Mann Band und ab 1969 in John Lennons Plastic Ono Band. Ein Filmporträt von Jörg Bundschuh.