Miriam Cahn: Kunst als Kommentar zur Zeit

  • Sonntag, 24. Februar 2019, 12:00 Uhr, SRF 1
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 24. Februar 2019, 12:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 26. Februar 2019, 13:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 2. März 2019, 9:55 Uhr, SRF 1
Eine Frau schenidet gebückt ein grosses Stück Papier. Im Hintergrund ist ein Gemälde mit Brüsten zu sehen.

Bildlegende: Miriam Cahn thematisiert mit ihren Werken oft das Geschlechterverhältnis. SRF

Die Schweizerin Miriam Cahn, 1949 geboren, ist eine der wichtigsten Künstlerinnen ihrer Generation. Mit einem kraftvollen zeichnerischen Werk hat sie in den 80er-Jahren massgebend zu einem weiblichen Selbstverständnis in der Kunst beigetragen. Wiederholung des Filmporträts aus aktuellem Anlass.

Heute werden Miriam Cahns Werke, die sich mit Krieg, Flucht und dem Geschlechterverhältnis befassen, weit über die Grenzen der Schweiz hinaus geschätzt. Der Film von Edith Jud gibt einen umfassenden Einblick insbesondere in das frühe Schaffen Miriam Cahns und erforscht im Zusammenspiel mit der Künstlerin die von ihr wahrgenommene Realität. Die «Sternstunde Kunst» wiederholt das Filmporträt anlässlich der umfassenden Werkschau «Ich als Mensch» im Kunstmuseum Bern.