O Samba

  • Sonntag, 8. Juni 2014, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. Juni 2014, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 8. Juni 2014, 23:55 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 10. Juni 2014, 9:55 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 10. Juni 2014, 11:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 14. Juni 2014, 9:50 Uhr, SRF 1
Video «O Samba» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Wer an Brasilien denkt, denkt an Samba, Fussball und schöne Frauen. Georges Gachot überwindet in seinem Film solche Klischees. Er zeigt Samba als lange Zeit verbotene, doch tief in der vielseitigen Identität Brasiliens verwurzelte, vibrierende Volkskultur. Internationale TV-Premiere.

Was ist eigentlich Samba? Was bedeutet er den Brasilianerinnen und Brasilianern? Was macht die gesellschaftliche und musikalische Sprengkraft des Sambas aus? Der Film lädt ein zu einer Entdeckungsreise in die gelebte Sambakultur Brasiliens. Türöffner ist der Komponist und Sänger Martinho da Vila, der auch Leiter der bekannten Sambaschule Vila Isabel in Rio de Janeiro ist. Mit Martinho und Vila Isabel kann das Publikum die Realität und den Rausch des Sambas auf neue Art entdecken.

Die Redaktion Sternstunden ist Koproduzentin des Dokumentarfilms und zeigt ihn im Vorfeld der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 als internationale Fernsehpremiere in einer kurzen Fassung.